Fußball
Zkitischwilli kommt zu den "Wölfen"

Bundesligist VfL Wolfsburg hat Levan Zkitischwilli vom ukrainischen Klub Metalurg Donezk verpflichtet. Der georgische Nationalspieler hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2007 unterschrieben, der eine Option des VfL für eine weiteres Jahr beinhaltet. Über die Wechsel-Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Zkitischwili absolvierte beim SC Freiburg zwischen 1998 und 2005 insgesamt 82 Erstliga- und 30 Zweitligaspiele und erzielte dabei sieben Tore. Zuvor spielte er in seinem Heimatland bei Dynamo Tiflis. Nach den Bestimmungen der Europäischen Fußball-Union Uefa ist Zkitischwili für den laufenden UI-Cup-Wettbewerb für Wolfsburg nicht mehr einsatzberechtigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%