Motorsport
Mercedes-Armada dominiert in Istanbul

Mit sieben Autos in den Top elf hat Mercedes beim ersten Training zum zehnten DTM-Lauf in Istanbul für Furore gesorgt. Schnellster Pilot auf der neuen Rennstrecke am Bosporus war der viermalige Champion Bernd Schneider.

Gleich zum Auftakt des zehnten Laufs zur Deutschen Tourenwagen Masters hat Mercedes in der Türkei mächtig die Muskeln spielen lassen. Bei der Premiere auf der neuen Rennstrecke in Istanbul, wo im August schon die Formel 1 gastierte, brachten die Stuttgarter sieben Autos unter die Top 11. Schnellster war der viermalige Meister Bernd Schneider (St. Ingbert) in seiner AMG-Mercedes C-Klasse in 1:47,405 Minuten.

Spitzenreiter Ekström landet auf Rang 17

Nur 68 Tausendstelsekunden langsamer war Gary Paffett in einem weiteren AMG-Mercedes. Damit gewann der Brite das erste Kräftemessen gegen Titelverteidiger und DTM-Spitzenreiter Mattias Ekström, der im Abt-Audi A4 noch die richtige Abstimmung...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%