Motorsport DTM
"Vollgas auf der Kö": DTM-Piloten zum Anfassen

Die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) lädt am Sonntag (ab 13.00 Uhr) zur offiziellen Saisonpräsentation ein. Das Spektakel findet unter dem Motto "Vollgas auf der Kö" im Herzen von Düsseldorf statt.

Für die diesjährige offizielle Saisonpräsentation hat sich die Deutsche Tourenwagen-Masters etwas ganz Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto "Vollgas auf der Kö" gibt es am Sonntag (ab 13.00 Uhr) in der Düsselsdorfer Einkaufsmeile unter anderem Mika Häkkinen und Heinz-Harald Frentzen zum Anfassen, und das alles bei freiem Eintritt für die Fans.

Mehr als 100 000 Zuschauer werden erwartet, wenn die 480 PS starken DTM-Boliden mit ihrem unvergleichlichen Sound über den Prachtboulevard in der nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt brausen. Besonders der frühere Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen, der nach zwei Jahren bei Opel jetzt bei Audi fährt, freut sich: "Als Mönchengladbacher habe ich in Düsseldorf ja fast ein Heimspiel. Ich erwarte viele Verwandte und Bekannte", sagte "HHF" und ergänzte: "In den vergangenen beiden Jahren in Hamburg musste man bei der Präsentation die Fans fast aus den Rennautos ziehen, so nah kamen sie heran. Das wird in Düsseldorf sicher nicht anders sein und macht diesen Event für alle so faszinierend."

Schneider freut sich auf Fragen der Fans

Neben Frentzen können die Fans auch alle anderen Stars der Serie wie den zweimaligen Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (Finnland), DTM-Rekordchampion Bernd Schneider (St. Ingbert), Jean Alesi (Frankreich/alle Mercedes) sowie Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen (Dänemark) und Vize-Meister Mattias Ekström (Schweden/beide Audi) ganz aus der Nähe erleben. "Ich freue mich sehr auf die Präsentation in Düsseldorf, denn bei dieser Veranstaltung haben wir mehr Zeit für die Fans als an einem DTM-Wochenende", sagte Schneider.

Außerdem erhalten die Zuschauer auch einen ersten Eindruck von den beiden schnellen Damen Vanina Ickx (Belgien/Audi) und Susie Stoddart (Großbritannien/Mercedes), die in diesem Jahr in die erfolgreichste Tourenwagen-Serie Europas einsteigen. Das erste der zehn Rennen steht am 9. April in Hockenheim auf dem Programm.

Insgesamt zehn Boliden der beiden in der DTM vertretenen Hersteller Audi und Mercedes werden auf einer 800 Meter langen Strecke Demorunden fahren, dazu kommen zwei Safety-Cars sowie Rennwagen aus der Formel-3-Euroserie, der Formel BMW, dem VW-Polo-Cup, dem Porsche Carrera-Cup und der Seat Supercopa.

Neuauflage im nächsten Jahr möglich

Den Besuchern winken ein offenes Fahrerlager, Interviews, Autogrammstunden, Gewinnspiele und hochkarätiges musikalisches Programm mit der deutsch-irischen Band Reamonn, die den neuen DTM-Song vorstellt, und dem ehemaligen Spice Girl Melanie C, die ab 16.30 Uhr ein einstündiges Live-Konzert gibt.

"Wir freuen uns, dass uns die Sportstadt Düsseldorf eingeladen hat. Ich bin sicher, dass wir den Fans eine tolle Show bieten werden", meinte Hans Werner Aufrecht, Chef der DTM-Dachorganisation ITR. Vorstandsmitglied Jürgen Pippig ergänzte: "In der DTM-Szene herrscht große Begeisterung, wir erleben eine hervorragende Kooperation mit allen Beteiligten. Bei den Aktivitäten der DTM auf der Königsallee steht die Sicherheit an oberster Stelle, denn wir wollen ja vielleicht im nächsten Jahr wieder kommen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%