Motorsport Formel1
D'Ambrosio erhält zweites Virgin-Cockpit

Timo Glock bekommt einen neuen Teamkollegen. Der Belgier Jerome D'Ambrosio wird zur neuen Formel-1-Saison das zweite Cockpit neben Glock beim Virgin-Rennstall übernehmen.

Der deutsche Formel-1-Pilot Timo Glock hat einen neuen "Beifahrer": Der Belgier Jerome D'Ambrosio sitzt in der kommenden Saison im zweiten Boliden des Virgin-Rennstalls. Der 24-Jährige war in der vergangenen Saison bereits als Testfahrer für Virgin im Einsatz. Anfang Dezember hatte Glock sich für eine Zukunft bei Virgin entschieden.

"Wir können alle Erfahrungen der vergangenen Saison für einen guten Schritt im kommenden Jahr verwenden. Es ist ein tolles Team, und die Leute haben ihr Blut, ihren Schweiß und ihre Tränen für die erste Saison gegeben", sagte Glock, der 2011 einen neuen Anlauf Richtung Mittelfeld in der Königsklasse nehmen will.

"Timo hat einen hervorragenden Job gemacht in der Debütsaison. Es gibt keinen Zweifel, dass er uns in unserer Entwicklung vorangebracht hat", sagte Virgin-Teamchef John Booth. "Ich bin glücklich, dass ich mein Ziel erreicht habe", sagte der neue Virgin-Stammpilot D'Ambrosio. "Es war ein hartes Stück Arbeit, aber ich fühle mich inzwischen wie zuhause."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%