Motorsport Formel1
Neues Team der "Blau-Weißen" bei FIA angemeldet

Beim Automobil-Weltverband FIA ist fristgerecht die offizielle Anmeldung des neuen Formel-1-Teams von BMW eingegangen. Der Name des Rennstalls lautet "BMW Sauber F1 Team".

Dem Start des neuen Formel-1-Rennstalls von Automobilhersteller BMW ab der kommenden Saison steht nun auch offiziell nichts mehr im Wege. Fristgerecht haben sich die "Blau-Weißen" unter dem Namen "BMW Sauber F1 Team" beim Automobil-Weltverband FIA angemeldet. Die Meldefrist endet am 15. November.

"Wahl des Namens ist nicht schwer gefallen"

"Die Wahl des Namens ist uns nicht schwer gefallen", sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen: "Einerseits wird das Team von BMW geführt, andererseits wird der Kern von den knapp 300 Sauber-Mitarbeitern gebildet." Das Auto für die Formel-1-WM 2006 wurde zudem von den Sauber-Ingenieuren entwickelt.

Der Schweizer Peter Sauber, dessen Team im Juni von BMW übernommen wurde, wird das Projekt künftig als Berater unterstützen. Als Fahrer steht bislang Nick Heidfeld (Mönchengladbach) fest, Gespräche mit weiteren Bewerbern laufen.

Die Wintertestfahrten beginnen am 28. November in Barcelona. Am 16. und 17. Januar 2006 findet in Valencia die offizielle Teampräsentation statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%