Motorsport Formel1
Räikkönen mit Bestzeit bei Malaysia-Tests

Trotz sehr heißer Temperaturen blieb Kimi Räikkönen am zweiten Tag der Testfahrten in Sepang ganz cool. Der finnische Ferrari-Pilot fuhr Bestzeit und untermauerte seine Ambitionen auf den WM-Titel in diesem Jahr.

Bei den dreitägigen Testfahrten in Sepang (Malaysia) hat Melbourne-Sieger Kimi Räikkönen seine derzeit gute Form untermauert. Der Ferrari-Pilot fuhr in 1:35,258 Minuten Bestzeit und verwies Alexander Wurz im Williams (1:35,702) und David Coulthard im Red Bull (1:35,712) auf die Plätze. Bei sehr heißen Temperaturen landete Toyota-Fahrer Ralf Schumacher (1:35,751) auf einem guten vierten Rang.

"Ich bin glücklich über die bisherigen zwei Testtage, wir hatten keine Probleme mit dem Auto", zog der Finne eine positives Resümee. Auch im Hinblick auf den kommenden Grand Prix von Malaysia ist der 27-Jährige optimistisch: "Wir waren im letzten Rennen in Melbourne sehr stark. Wir werden auch im nächsten Rennen um den Sieg mitfahren."

Auch BMW Sauber konnte bisher auf der Rennstrecke, die in der Nähe der Metropole Kuala Lumpur liegt, überzeugen. Robert Kubica, der am ersten Testtag Bestzeit gefahren war, belegte in 1:35,887 Platz fünf. Der Pole war vorwiegend damit beschäftigt, die richtige Abstimmung für den am 8. April an gleicher Stelle stattfindenen Grand Prix zu finden. Nick Heidfeld wird erst am dritten Tag der Tests eingreifen.

Weniger erfolgreich verlief der zweite Testtag für das in der Konstrukteurs-Wertung führende Team von Mclaren-Mercedes. Neuling Lewis Hamilton, der zum ersten Mal auf der Strecke von Sepang fuhr, belegte Rang sechs und hatte in 1:36,115 fast eine Sekunde Rückstand auf die Spitze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%