Motorsport Formel1
Rosberg dreht erste Runden im neuen Fw28

Formel-1-Neuling Nico Rosberg vom Williams-Rennstall hat einen Tag vor den eigentlichen Tests bereits die ersten Runden im neuen Modell Fw28 gedreht. Der 20-Jährige fuhr trotz schlechtem Wetter problemlose 43 Runden.

Einen Tag vor den eigentlichen Testfahrten in Valencia hat der Williams-Rennstall das neue Auto erstmals auf der Rennstrecke präsentiert. Mit dem deutschen Piloten Nico Rosberg am Steuer trotzte das neue Modell Fw28 dem schlechten Wetter und drehte auf der regennassen Fahrbahn 43 Runden ohne jegliche technische Probleme.

"Es war kalt und feucht am Morgen, und dann folgte auch noch der Regen am Nachmittag. Trotzdem konnten wir einige Systemchecks am FW 28 vornehmen, die keinerlei Probleme aufwiesen", erklärte der Technische Direktor Sam Michael nach der Vorstellung hochzufrieden.

Bei den Tests am Dienstag wird Pilot Mark Webber im neuen Modell am Steuer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%