Motorsport GT-Serie
Bartels sichert sich vorzeitig FIA-GT-Titel

Michael Bartels steht als diesjähriger Sieger der FIA-GT-Serie fest. Der Plettenberger und sein Partner Andrea Bertolini sicherten sich durch den zweiten Platz in Adria/Italien vorzeitig den Titel.

Michael Bartels hat das Fahren nicht verlernt. Der frühere Formel-1-Pilot sicherte sich im neunten Saisonlauf zur FIA-GT-Meisterschaft in Adria/Italien vorzeitig den Titel. Im werksunterstützten Maserati MC zwölf reichten dem 38-Jährigen aus Plettenberg und seinem italienischen Partner Andrea Bertolini ein zweiter Platz hinter den Teamkollegen Thomas Biagi/Jamie Davies (Italien/Großbritannien) zum Triumph.

"Nachdem im vergangenen Jahr nur zwei Punkte zum Titelgewinn fehlten, hat es jetzt endlich geklappt. Wir hatten keinen einzigen Ausfall, lagen immer in den Punkterängen und haben den Grundstein zu unserem Gesamtsieg mit dem erneuten Erfolg beim 24-Stunden-Rennen in Spa gelegt", sagte Bartels überglücklich.

Der frühere Formel-3 000-Champion ist nach den Mercedes-Piloten Bernd Schneider (St. Ingbert/1997) und Klaus Ludwig (Roisdorf/1998) erst der dritte Deutsche, dessen Name in die Siegerliste der internationalen Sportwagenserie verewigt wird.

Bremsprobleme werfen Zakspeed-Team zurück

Pech hatte der frühere Formel-1-Rennstall Zakspeed Racing aus Niederzissen. Sascha Bert (Ober-Ramstadt) und Teamkollegen Jarek Janis/Andrea Montermini (Tschechien/Italien) lagen mit ihrem mehr als 600ps starken Saleen S7-R bis 30 Minuten vor Rennende klar in Führung. Dann fiel das Zakspeed-Trio wegen Bremsproblemen bis auf Platz zwölf zurück.

In der Gesamtwertung hat deshalb Zakspeed-Pilot Bert als Zweiter der Tabelle mit 55 Punkten keine Chance mehr, das Maserati-Duo Bartels/Bertolini (69) beim Saisonfinale am 18. November in Dubai von der Spitze zu verdrängen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%