Motorsport Motorrad
Cortese nach erstem Qualifying Fünfter

Sandro Cortese liegt nach dem ersten Qualifying zum Motorrad-Grand-Prix in Mugello auf Platz fünf. Damit war der Berkheimer deutlich vor Stefan Brandl schnellster Deutscher.

Sandro Cortese (Berkheim) war im verregneten ersten Qualifying zum Großen Preis von Italien in Mugello in der 125-ccm-Klasse schnellster deutscher Motorradrennfahrer. Der Aprilia-Pilot belegte in 2:19,371 Minuten den fünften Platz und hatte damit einen Rückstand von knapp einer halben Sekunde auf Pol Espargara (Spanien/Derbi), der die Bestzeit vorlegte.

Deutschlands Motorrad-Hoffnung Stefan Bradl (Zahling) kam nicht über Position 20 hinaus. "Ein wenig sauer bin ich schon, denn diese Platzierung gefällt mir nicht", sagte der 18-Jährige. Allerdings habe er mit seinem Team vor dem Training besprochen, bei diesen Wetterbedingungen kein Risiko einzugehen. In der Gesamtwertung belegt der Aprilia-Pilot vor dem sechsten WM-Lauf den fünften Rang. Deutsches Schlusslicht war Robin Lässer (Isny/Aprilia) auf dem 23. Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%