Motorsport Motorrad
Teenager Hübsch feiert WM-Debüt

Eric Hübsch wird auf dem Sachsenring sein WM-Debüt feiern. Der 16-Jährige erhielt eine Wildcard für das Motorrad-Rennen, nachdem der Niederländer Hugo van den Berg wegen eines Unfalls seiner Schwester abreisen musste.

Der erst 16 Jahre alte Eric Hübsch aus dem sächsischen Lichtenstein wird beim Großen Preis von Deutschland auf dem Sachsenring sein Debüt in der Motorrad-Weltmeisterschaft feiern. Hübsch erhielt kurzfristig eine Wildcard, da der Niederländer Hugo van den Berg wegen eines Unfalls seiner Schwester umgehend aus Sachsen abreiste.

Dadurch erhöht sich die Zahl der deutschen Starter am Wochenende auf neun, sieben davon sind Teenager. Neben den Stammfahrern Dirk Heidolf (29/Hohenstein-Ernstthal), Alex Hofmann (26/Bochum), Stefan Bradl (16/Zahling) und Sandro Cortese (16/Berkheim) sind auch Robin Lässer (15/Isny), Joshua Sommer (16/Markerup), Toni Wirsing (16/Chemnitz) und Georg Fröhlich (18/Wechselburg) mit Wildcards am Start. Während Lässer, Sommer und Wirsing wie Hübsch ihr WM-Debüt geben, kommt der frühere WM-Fahrer Fröhlich zu seinem siebten Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%