Motorsport Nascar
Speed soll US-Nascar-Nextel-Cup bereichern

Für Scott Speed hat die Arbeitslosigkeit offenbar schon bald wieder ein Ende. Der vom Formel-1-Team Toro Rosso Ende Juli vor die Tür gesetzte Amerikaner soll ein Angebot für den US-Nascar-Nextel-Cup erhalten haben.

Scott Speed hat einer Meldung der Fachzeitschrift "Motorsport aktuell" zufolge schon bald wieder einen Job. Der vom Formel-1-Rennstall Toro Rosso Ende Juli entlassene Amerikaner soll demnach ein Angebot für den US-Nascar-Nextel-Cup erhalten haben.

"Er ist in der Formel 1 gegen die besten Fahrer der Welt gefahren, er ist mutig, und mit seinem Namen Speed können wir ihn in Amerika sehr gut vermarkten, vielleicht sogar mit Cowboyhut", sagte Toro-Rosso-Anteilseigner Dietrich Mateschitz, dessen Red Bull Racing Team in der populärsten Tourenwagenserie der Welt zwei werksunterstützte Toyota Camry einsetzt: "Er wäre für unser Nascar-Team sicher eine Bereicherung."

Der 24-jährige Speed wurde nach nur...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%