Motorsport Rallye
Kubica fährt "Rallye du Var"

Robert Kubica macht einen Abstecher in die Rallye-Welt. Der Formel-1-Pilot, der 2010 für Renault fahren wird, nimmt Ende November an der Rallye du Var teil.

Formel-1-Pilot Robert Kubica wird Ende November einen Ausflug in die Rallye-Welt unternehmen. Der Pole, der in der kommenden Saison der Königsklasse nach dem Rückzug von BMW zu Renault wechselt, nimmt für die Franzosen in einem Clio R3 Maxi an der Rallye du Var (27. bis 29. November) teil. Diese Rallye bildet den Abschluss der französischen Meisterschaft.

"Ich werde kein unnötiges Risiko eingehen"

"Ich interessiere mich für alle Bereiche des Motorsports, und besonders mag ich Rallyes. Es ist eine große Herausforderung", sagte der 24-Jährige aus Krakau und schraubte dann jegliche Erwartungen sofort herunter: "Ich habe mir überhaupt kein Ziel gesetzt und werde kein unnötiges Risiko eingehen."

Robert Kubica hatte als Teamkamerad des Mönchengladbachers Nick Heidfeld in der Saison 2008 mit Platz vier in der WM-Gesamtwertung sein bestes Ergebnis erzielt. Dabei bescherte er den Münchnern Anfang Juni in Montreal den einzigen Sieg in der Formel 1. In der enttäuschenden BMW-Saison 2009 reichte es für Kubica nur zu Rang 14 direkt hinter Heidfeld.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%