Zukunft der Formel 1
Motorenkrieg um Red Bull

Woher sollen die Motoren kommen? Der Rennstall Red Bull kämpft um seine Zukunft in der Formel 1. Gerüchten zufolge könnte Honda sie liefern. Auch ein Ausstieg aus der Rennserie scheint derzeit nicht ausgeschlossen.

AustinChristian Horner setzte sein Pokerface auf. „Es gibt im Moment unheimlich viele Spekulationen, die ohne Zweifel bald klarer werden“, sagte der Red-Bull-Teamchef – und versuchte, im Motoren-Krieg Zuversicht zu verbreiten. Doch der Brite kämpfte am Rande des Grand Prix der USA in jeder Menge Hinterzimmer-Treffen zunehmend verzweifelt um die Zukunft von Red Bull in der Formel 1. „Wir müssen eine Lösung finden. Dafür arbeite ich sehr hart“, sagte der 41-Jährige.

„Derzeit gibt es viele Vermutungen über unsere Situation“, sagte Horner. In Austin hielt sich nämlich hartnäckig das Gerücht, dass das ehemalige Team von Ferrari-Star Sebastian Vettel in der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%