American Football NFL Europa
Dwain Chambers sprintet zu den Sea Devils

Die Hamburg Sea Devils bekommen pfeilschnelle Unterstützung. Ex-Leichtathlet Dwain Chambers sicherte sich einen Platz im Kader der "Seeteufel" und wird in der kommenden NFL-Europa-Saison als Wide Receiver auflaufen.

Prominenter Neuzugang für die Hamburg Sea Devils: Staffel-Europameister Dwain Chambers aus Großbritannien wird in der am 14. April beginnenden Saison der NFL Europa für die Hanseaten auf Punktejagd gehen. Der ehemalige Leichtathlet sicherte sich bei den Try-outs der Football-Profiliga in Tampa einen der begehrten 68 Kader-Plätze für Nicht-Amerikaner und wird in der Hansestadt auf der Position des Wide Receivers spielen.

Der 28-Jährige ist nach David Washington, dem Sohn von Oscar-Preisträger Denzel Washington, der zweite schillernde Zugang der Hanseaten. Chambers hatte bei der Leitathletik-EM im August 2006 in Göteborg Gold mit der britischen 4x100-m-Staffel gewonnen und sich damit quasi eine der beiden Goldmedaillen von 2002 in München (100 und 4x100m) zurückgeholt. Diese waren ihm wegen Dopings mit dem Designer-Steroid THG aberkannt worden.

Aus Deutschland schafften es derweil insgesamt 19 Spieler in die Aufgebote der Nfle-Teams. Der prominenteste deutsche Neuling ist Constantin Ritzmann bei Berlin Thunder. Der 27 Jahre alte Defensive End ist der erste deusche Feldspieler, der in der Mutterliga NFL zu einem Einsatz kam. Die stärksten Kontigente weisen Rhein Fire und Titelverteidiger Frankfurt Galaxy auf, die in der kommenden Saison jeweils sechs deutsche Profis in den eigenen Reihen haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%