Baseball MLB
Viertes Finalspiel fällt dem Regen zum Opfer

Die vierte Final-Partie der "best-of-seven"-Serie in der MLB zwischen den St. Louis Cardinals und den Detroit Tigers ist um 24 Stunden verschoben worden. Nach starken Regenfällen stand St. Louis unter Wasser.

Das Wetter meint es nicht gut mit den diesjährigen World Series in der MLB. Am Mittwoch wurde die vierte Partie der "best-of-seven"-Serie zwischen den St. Louis Cardinals und den Detroit Tigers um 24 Stunden verschoben, weil St. Louis nach starken Regenfällen unter Wasser stand.

Allerdings sagen die Meteorologen auch für die nächsten beiden Tage in St. Louis und für die am Wochenende in Detroit geplanten Spiele sechs und sieben weitere Regenfälle voraus. St. Louis liegt derzeit mit 2:1 in Führung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%