Basketball Bundesliga
46ers holen Center Maras aus Spanien zurück

Die Giessen 46ers haben einen namhaften Neuzugang an Land gezogen. Der BBL-Klub verpflichtete den 66-maligen deutschen Nationalspieler Robert Maras, der zuletzt in Spanien bei Palma Aqua Magica unter Vertrag war.

Die Giessen 46ers aus der Basketball-Bundesliga haben sich mit dem 66-maligen deutschen Nationalspieler Robert Maras verstärkt und mit dem 2,15m-Hünen den gesuchten Center unter Vertrag genommen. Der frühere Frankfurter wurde 2003 WM-Dritter und 2005 EM-Zweiter mit dem deutschen Team, für die bevorstehende WM in Japan wurde er von Trainer Dirk Bauermann aber nicht berücksichtigt. Zuletzt spielte Maras nach Stationen bei Caja Sevilla und Llanera Menorca in der ersten spanischen Liga beim dortigen Zweitligisten Palma Aqua Magica.

Die Rückkehr in die Bundesliga versteht der Center als eine Art Neuanfang. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Stefan Koch, den ich während meiner Frankfurter Zeit kennen und schätzen gelernt habe. Ich hoffe, unter ihm viel auf dem Feld zu stehen und so in Gießen zu alter Stärke zurückfinden zu können", sagte Maras.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%