Basketball Bundesliga
Bremerhaven klettert auf Platz fünf

Die Eisbären Bremerhaven haben im Duell mit dem Mitteldeutschen BC die Nase vorne behalten. Das Team von Trainer Doug Spradley machte durch den 75:59-Sieg einen Satz auf Rang fünf.

Die Eisbären Bremerhaven haben mit ihrem sechsten Saisonsieg in der Tabelle der Basketball-Bundesliga einen Sprung von Platz zehn auf fünf gemacht. Die Gastgeber bezwangen vor rund 2 260 Zuschauern den vorherigen Tabellennachbarn Mitteldeutscher BC 75:59 (38:34) und liegen mit 17 Punkten nur einen Zähler hinter der Spitze. Der MBC verbesserte sich trotz der vierten Niederlage in der laufenden Spielzeit vom elften auf den achten Rang.

Jeff Gibbs mit 21 sowie Rodney Buford mit 17 Punkten waren die besten Werfer der Eisbären, für den Mitteldeutschen BC traf Johnnie Gilbert (11) am besten. Die Gäste hielten bis zur 26. Minute (42: 42) noch gut mit, gerieten dann aber immer weiter ins Hintertreffen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%