Basketball Bundesliga
Meister Köln enttäuscht in Leverkusen

Die Bayer Giants Leverkusen haben in der Bundesliga wertvolle Punkte im Kampf um die Play-off-Teilnahme gesammelt. Der deutsche Rekordmeister gewann überraschend das Derby gegen Rhein Energie Köln mit 85:74 (46:40).

Überraschende Niederlage für den deutschen Meister Rheinenergie Köln. Zum Auftakt des 30. Spieltages musste sich der Titelverteidiger beim Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen 74:85 (40:46) geschlagen geben.

Während es für die Kölner die dritte Auswärtsniederlage in Folge war, verbuchte Leverkusen durch den Sieg im Rheinderby zwei wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze und kletterte in der Tabelle vom neunten auf den siebten Platz. Bester Werfer auf dem Parkett war der für Leverkusen spielende US-Amerikaner Derrick Allen mit 21 Punkten.

Den vierten Sieg in Serie feierten unterdessen die Eisbären Bremerhaven beim 75:63 (36:40)-Erfolg gegen die Deutsche Bank Skyliners Frankfurt und verkürzten als neuer Tabellenfünfter den Rückstand zum Viertplazierten Köln auf zwei Punkte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%