Basketball NBA
Miami jubelt nach viertem Sieg über Finaleinzug

Die Miami Heat stehen als erster Endspielteilnehmer um die Krone in der NBA fest. Im sechsten Spiel setzte sich das Team um Shaquille O´Neal 95:78 gegen die Detroit Pistons durch und gewann die "best-of-seven-Serie" 4:2.

Für Detroit ist der Traum von der dritten Finalteilnahme in Folge ausgeträumt: Die Pistons verloren am Freitag das sechste Spiel im Eastern Conference Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit 78:95 gegen die Miami Heat und mussten sich in der "best-of-seven"-Serie mit 2:4 geschlagen geben.

Großer Jubel dagegen bei den meisten der 20 258 Zuschauer in der American Airlines Arena in Miami nach dem ersten Finaleinzug der Heat in der 18-jährigen Vereinsgeschichte. Im Endspiel trifft das Team aus Miami entweder auf die Phoenix Suns oder die Dallas Mavericks um den deutschen NBA-Superstar Dirk Nowitzki.

Shaquille O´Neal bester Werfer der Heat

"Wir fangen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%