Basketball NBA
New Jersey Nets lassen die Sonne untergehen

Auf dem Weg in die Play-offs haben die New Jersey Nets ein Ausrufezeichen gesetzt. Gegen völlig überforderte Phoenix Suns setzte sich das Team um Jason Kidd und Vince Carter mit 110:72 durch.

Die New Jersey Nets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA haben einen Lauf. Beim deutlichen 110:72 über die Phoenix Suns fuhr das Team um Point Guard Jason Kidd bereits den neunten Sieg in Serie ein. Für die Suns war es hingegen ein rabenschwarzer Abend. Steve Nash, immerhin "MVP" der vergangenen Saison, ging leer aus. Dem Kanadier gelang erstmals in dieser Saison kein einziger Punkt (0 von fünf aus dem Feld).

"Das konnte keiner erwarten, das war definitiv großartig", freute sich Nets-Coach Lawrence Frank. Nach dem Sieg sind die Nets nur noch zwei Siege von einer gesicherten Play-off-Teilnahme entfernt. Die Suns bleiben trotz der höchsten Saisonniederlage auf Platz eins in der Pacific Division, sechs Siege vor den Los Angeles Clippers.

Nash: "Übernehme die Verantwortung"

"Ich übernehme die Verantwortung für diese Niederlage", konstatierte Nash nach dem Spiel. "Sie haben toll gespielt und gegen ihre Defense konnten wir nichts ausrichten." Vor dem Spiel hatten die Suns durchschnittlich 108,4 Punkte pro Partie erzielt und in jedem Spiel der laufenden Saison mindestens 85 Punkte markiert.

Erfolgreichster Werfer bei den siegreichen Nets war Center Nenad Kristic. Der Serbe sammelte 21 (7/11) Punkte und pflückte zehn Rebounds, Vince Carter steuerte 20 Punkte und acht Rebounds bei. Bei den Gästen aus Arizona war Shawn Marion mit 17 Punkten und zwölf Rebounds auffälligster Akteur.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Miami Heat - Indiana Pacers 96:91, New Jersey Nets - Phoenix Suns 110:72, Utah Jazz - New Orleans Hornets 104:80, Golden State Warriors - Washington Wizards 98:116

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%