Beachvolleyball World Tour
Holtwick Semmler gewinnen Bronze in Klagenfurt

Beim Weltserien-Turnier in Klagenfurt haben die Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick/Ilka Semmler nach dem 2:0-Sieg gegen Saka/Rtvelo (Georgien) Rang drei belegt.

Das Beachvolleyball-Duo Katrin Holtwick/Ilka Semmler hat beim Weltserien-Turnier in Klagenfurt Bronze gewonnen und damit das bislang beste Ergebnis bei der World Tour eingefahren. Nachdem die Berlinerinnen das Halbfinale gegen die späteren Turniersiegerinnen Ana Paula/Shelda (Brasilien) mit 0:2 verloren hatten, besiegten sie im Spiel um Platz drei die Georgierinnen Saka/Rtvelo 2:0.

"Wir wollten diese Medaille unbedingt, das wir dies jetzt wirklich geschafft haben, ist für uns die Erfüllung eines Traumes", sagte Katrin Holtwick und Ilka Semmler fügte hinzu: "Bei unserem dritten Grand Slam direkt eine Medaille zu gewinnen ist fantastisch, jetzt drücken wir den deutschen Teams in Peking die Daumen, damit es auch dort zu Medaillen reicht."

Bei den Männern schieden Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka (Köln) im Viertelfinale gegen Williams/Metzger (USA) ebenso wie Kay Matysik/Stefan Uhmann (Berlin) gegen die topgesetzten Ricardo/Emanuel (Brasilien) aus. Reckermann/Urbatzka hatten die Runde der letzten Acht durch einen Sieg gegen Tichy/Benes (Tschechien) erreicht, Matysik/Uhmann waren gegen Babisch/Michajlow (Ukraine) erfolgreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%