Biathlon National
Hohe Ehre für Biathlet Greis

Michael Greis ist von den deutschen Spitzensportlern zum "Champion des Jahres 2006" gewählt worden. Der Biathlon-Olympiasieger setzte sich unter anderem gegen Uschi Disl, Peter Thiede und Evi Sachenbacher-Stehle durch.

Hohe Ehre für Michael Greis: Der dreimalige Biathlon-Olympiasieger ist von den deutschen Spitzensportlern zum "Champion des Jahres 2006" gewählt worden. Beim Votum im Robinson Club Pamfilya in der Türkei setzte sich der Nesselwanger gegen Ex-Biathletin Uschi Disl, den Steuermann des Deutschland-Achters, Peter Thiede, Langläuferin Evi Sachenbacher-Stehle und der Behinderten-Sportlerin des Jahres 2005, Kirsten Bruhn, durch.

Greis hatte bei den Winterspielen in Turin Gold über 20km, im Massenstart und mit der Staffel gewonnen. Der 30-Jährige tritt damit die Nachfolge von Schwimm-Weltmeister Mark Warnecke an, der 2005 zum "Athlet der Athleten" gekürt worden war. Greis erhält für seinen Sieg einen Traumurlaub und einen Kleinwagen.

Für die Wahl konnten alle von der Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) geförderten 3 800 Athleten zwischen dem 4. und 18. September per Internet eine Vorauswahl treffen. Für die Entscheidung waren 97 der deutschen Spitzenathleten stimmberechtigt, die bei Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften eine Medaille gewonnen und auf DSH-Einladung eine Woche aktiven Urlaub in der Türkei verbracht hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%