Biathlon Weltcup
Biathleten sprinten diesmal doppelt

Weil die für Einzelrennen geforderte 4-km-Runde nicht präpariert werden kann, werden beim zweiten Teil des Weltcups der Biathleten in Hochfilzen jeweils zwei Sprintrennen für Frauen und Männer auf dem Programm stehen.

Der zweite Akt des Biathlon-Weltcups in Hochfilzen (13. bis 17. Dezember) sieht keine Einzelrennen vor, stattdessen werden zwei Sprints ausgetragen. Das entschieden die Organisatoren nach Absprache mit dem Weltverband IBU. Hochfilzen, bereits am vergangenen Wochenende Austragungsort, war für das slowakische Osrblie eingesprungen.

Aufgrund der ungenügenden Schneevorräte konnte die für den langen Einzellauf geforderte 4-km-Runde nicht präpariert werden. Die einsatzbereite 3,3-km-Runde ist zu kurz für das große Teilnehmerfeld.

Demnach finden im Pillerseetal nunmehr am Mittwoch und Freitag jeweils 7,5-km-Sprints der Frauen sowie am Donnerstag und Samstag (Beginn immer 14.15 Uhr/live im ZDF und bei Eurosport) 10-km-Sprints der Männer statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%