Biathlon Weltcup
Tora Berger nimmt erfolgreich Reißaus

Andrea Henkel und Martina Glagow mussten sich beim Verfolgungsrennen in Kontiolahti mit den Plätzen zwei und drei begnügen. Die Norwegerin Tora Berger holte sich dank einer läuferisch starken Leistung den Sieg.

Die Norwegerin Tora Berger hat beim Weltcup in Kontiolahti im 10-km-Jagdrennen den Siegeszug der deutschen Biathletinnen gestoppt. Die 26-Jährige verwies bei schwierigen Windverhältnissen mit einem Schießfehler Weltcup-Titelverteidigerin Andrea Henkel (Großbreitenbach) und die zweimalige Saison-Gewinnerin Martina Glagow (Mittenwald) auf die Ränge zwei sowie drei.

Die Sprint-Dritte Berger war im Ziel 18,8 Sekunden schneller als Henkel, die zwei Strafrunden absolvieren musste. Glagow lag nach einem Schießfehler 42,5 Sekunden zurück, behält aber das Gelbe Trikot für die Führung in der Gesamtwertung. "Ich habe die Nase voll, ich will hier weg - jeden Tag diese Dunkelheit, das ist einfach zuviel", sagte die 28-Jährige.

Wilhelm...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%