Bob Weltcup
Doppel-Olympiasieger Lange für Bob-Weltcup gesetzt

Lediglich zu Testzwecken steigt Andre Lange Ende der Woche bei den Bob-Qualifikationsrennen in Altenberg in seinen Schlitten. Für den in zwei Wochen in Calgary beginnenden Weltcup ist der Doppel-Olympiasieger gesetzt.

"Freilos" für den Oberhofer Andre Lange: Der Doppel-Olympiasieger ist für den in zwei Wochen in Calgary beginnenden Bob-Weltcup gesetzt. Die am Donnerstag und Freitag angesetzten Qualifikationsrennen in Altenberg wird er lediglich zu Testzwecken absolvieren. Zu den heißesten Anwärtern auf die übrigen Plätze gehören Karl Angerer (Königssee), Matthias Höpfner (Oberbärenburg) und Thomas Florschütz (Riesa). Pro Nation dürfen drei Piloten starten.

Bei den Frauen haben Weltmeisterin Sandra Kiriasis (Winterberg) und Vizeweltmeisterin Cathleen Martini (Oberbärenburg) ihren Startplatz sicher. Claudia Schramm (Oberhof) muss bei den Trainingsläufen auf der Piste im Osterzgebirge noch einen Leistungsnachweis erbringen. Ihr Abstand zu den beiden Top-Athletinnen dürfe laut Cheftrainer Raimund Bethge nicht zu groß sein.

Susi Erdmann rückt in den Bob-Betreuerstab

Die zurückgetretene Ex-Weltmeisterin Susi Erdmann wird unterdessen in der bevorstehenden Saison zum Betreuerteam der deutschen Frauen-Mannschaft im Europacup gehören. Die 39 Jahre alte Sportsoldatin will sich nach ihrem Abschied vom Leistungssport in dieser neuen Rolle ausprobieren und möglicherweise später eine Trainer-Ausbildung absolvieren.

Ihre Schützlinge werden Olympiasiegerin Anja Schneiderheinze-Stöckel (Winterberg), die von den Anschiebern zu den Piloten gewechselt ist, und die EM-Fünfte Stefanie Szczurek (Oberhof) sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%