Bob Weltcup
Lange ohne Anschieber Kuske in Igls

Beim Weltcup im österreichischen Igls muss Bobpilot Andre Lange auf seinen Top-Anschieber Kevin Kuske verzichten. Den 29-Jährige plagt eine Muskelverhärtung im linken Oberschenkel.

Bobpilot Andre Lange muss beim Weltcup am Samstag und Sonntag in Igls auf seinen verletzten Top-Anschieber Kevin Kuske verzichten. Den dreimaligen Olympiasieger plagt eine Muskelverhärtung im linken Oberschenkel, er reiste bereits zur Reha ins heimische Potsdam ab.

Der 29-Jährige Kuske wird frühestens beim Weltcup am 10./11. Januar in Königssee wieder dabei sein, die Rennen in Cesana am 20./21. Dezember wollte er ohnehin zugunsten einer intensiven WM-Vorbereitung auslassen. Für Kuske steigt Martin Putze in den kleinen Schlitten, im Viererbob wird neben Alexander Rödiger und Putze nun Alexander Metzger sitzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%