Premium Boris Becker wird 50 Mit der Kraft seines Namens

Für seinen Sport vergöttert, wirtschaftlich geschlagen: Eine Kette des Versagens endete für Boris Becker in der Privatinsolvenz. Zu seinem 50. Geburtstag plant Deutschlands größter Tennisstar den Neustart.
Champion a. D. Quelle: imago/Laci Perenyi
Boris Becker

Champion a. D.

(Foto: imago/Laci Perenyi)

Düsseldorf, MünchenFür November, die Zeit rund um seinen 50. Geburtstag, hatte sich Boris Becker einen großen Plan zurechtgelegt. Ein Spielfilm sollte in die Kinos kommen: ein buntes Werk über seinen einstigen großen Tenniskampf gegen den ewigen Widersacher Ivan Lendl. Der Plot: deutscher Held gegen fanatischen Osteuropäer, Jung-Siegfried gegen Schlagmaschine aus dem Kommunismus. So etwas also wie die epische Gesamtbetrachtung einer Sportrivalität, produziert von Matthias Schweighöfer – ähnlich den Filmen, die derzeit über Björn Borg gegen John McEnroe oder Billie Jean King gegen Bobby Riggs im Kino zu sehen sind.

 

Mehr zu: Boris Becker wird 50 - Mit der Kraft seines Namens

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%