Boxen National
Huck kehrt vor IBF-Fight zum alten Coach zurück

Cruisergewichtler Marco Huck boxt am Samstag gegen den Slowaken Frantisek Kasanic um den vakanten IBF-Intercontinentaltitel. Trainiert wird der Bielefelder wieder von Ulli Wegner.

Der alte Trainer von Marco Huck ist auch der neue: Der Cruisergewichtler bestreitet am Samstag wieder mit Ulli Wegner in der Ringecke seinen Kampf um den vakanten IBF-Intercontinentaltitel gegen den Slowaken Frantisek Kasanic.

Der Bielefelder hatte sich nach seiner Niederlage im WM-Kampf gegen Titelverteidiger Steve Cunningham (USA) am 29. Dezember vergangenen Jahres durch Aufgabe in der zwölften Runde von Wegner getrennt, ist nun aber wieder zu dem Erfolgscoach zurückgekehrt. Der Fight wird ab 22.15 Uhr live in der ARD aus Bayreuth übertragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%