Boxen WM
Abraham schickt Taylor auf die Bretter

Arthur Abraham ist mit einem Sieg ins Super-Six-Turnier um den Gürtel im Supermittelgewicht gestartet. In Berlin knockte "König Arthur" den US-Amerikaner Jermain Taylor aus.

Box-Profi Arthur Abraham ist erfolgreich in das mit Spannung erwartete "Super-Six-Turnier" der weltbesten Supermittelgewichtler gestartet. Der 29 Jahre alte Deutsch-Armenier besiegte Samstagnacht vor 14 000 Zuschauern in seiner Wahlheimat Berlin den Amerikaner Jermain Taylor durch K.o. in der 12. Runde. Damit weist der Ex-Weltmeister auch nach seinem 31. Profikampf eine makellose Bilanz auf.

Durch den ersten Sieg im ersten Fight nach seinem Wechsel aus dem Mittelgewicht hat Abraham, der in seinen beiden letzten Vorrunden-Duellen im Januar 2010 auf Andre Dirrell (USA) und im Sommer auf Carl Froch (Großbritannien) trifft, drei Zähler auf dem Konto. Die vier punktbesten Boxer ziehen ins Halbfinale ein. Der Superchampion der revolutionären Turnierserie wird Mitte 2011 gekürt.

Zwischen Abraham und Taylor, der einst im Mittelgewicht alle vier WM-Gürtel der größten Box-Verbände hielt, entwickelte sich ein ausgeglichener Fight mit wenig klaren Treffern. Erst ab der 5. Runde öffneten die Boxer etwas ihre Deckungen. In der 9. Runde streckte Abraham seinen Gegner mit einer krachenden Rechten fast zu Boden. Danach fing sich der Amerikaner wieder, musste aber in der Schlussrunde wieder eine Rechte einstecken und ging k.o.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%