Der Golfsport und seine Episoden
Überhaupt nicht lustig!

In keinem Sport gibt es mehr Witze, als im Golf. Vielleicht ist das ein Ventil für die Verbissenheit, mit dem viele Golfer ihrem Hobby nachgehen. Versuch einer Erklärung - und Anlass für ein paar Golfwitze, die Sie hoffentlich noch nicht kennen.

Es kommt nicht oft, aber manchmal schießt ein Golfspieler den Vogel ab. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist zum Beispiel vor ein paar Jahren dem ehemaligen Ryder-Cup-Captain Tom Kite gelungen. Die Situation war nicht halb so komisch, wie sie klingt. Das Missgeschick passierte bei einem Turnier auf der amerikanischen Seniorentour. Und zwar am vorletzten Loch. Das Dumme war: Der Ball landete nicht auf dem Grün, sondern traf eine Schwalbe und plumpste dann in ein Wasserhindernis. Der Doppel-Bogey kostete Kite den fast schon sicheren Sieg. Für die kleine Schwalbe war die Kollision noch teurer. Sie kostete sie das Leben.

Aber so ist das Golferleben. Makaber bis komisch. Bizarr bis mysteriös. Es sind Episoden wie diese aus dem echten Golferleben, die einem das Gefühl geben, dass die Witze, die über den Sport und seine aktiven Teilnehmer kursieren, nicht ganz aus der Luft gegriffen sein können. Es gibt vermutlich keine andere Freizeitbetätigung, die im Laufe der Jahrzehnte eine derartige Menge an humoristischen Anekdoten und Aperçus produziert hat wie das Golfspiel.

Warum das so ist, hat noch niemand untersucht. Nicht mal die Schotten, die ohnehin bereits eine komplette separate Witzekategorie bilden: die, in denen sie als der Inbegriff des Geizes fungieren. Hier eine Variante: "Es gilt inzwischen als hinreichend gesichert, dass Schottland nicht das Ursprungsland des Golfsports ist. Welcher Schotte würde ein Spiel erfinden, in dem man den Ball verlieren kann." Und hier eine andere: "Es gibt ein Schild auf einem schottischen Golfplatz mit der Aufschrift: ,Mitglieder heben einen verlorenen Ball nicht auf, solange er noch rollt."

Seite 1:

Überhaupt nicht lustig!

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%