sonstige Sportarten
Deutsche Volleyballer starten in Champions League

Aufatmen bei den Volleyballern des deutschen Meisters VfB Friedrichshafen und bei evivo Düren: Beide Teams dürfen dank eines Vertrages mit dem Pay-TV-Sender Premiere an der Champions League teilnehmen.

Die Volleyballer des deutschen Meisters VfB Friedrichshafen und von evivo Düren gehen nun doch in der kommenden Saison der Champions League an den Start. Die deutschen Spitzenteams erfüllten die Auflagen der Europäischen Volleyball-Föderation (CEV) und präsentierten im Pay-TV-Sender Premiere den geforderten TV-Partner. Premiere wird alle Heim- und Auswärtsspiele beider Teams in Premiere Sport live übertragen.

Zunächst hatte die CEV beiden Teams das Spielrecht verwehrt, weil der geforderte Partner im TV-Bereich fehlte. Zuvor waren Verhandlungen mit dem SWR sowie dem WDR gescheitert. Beide öffentlich-rechtlichen Anstalten sahen sich nicht in der Lage, die von der CEV geforderte Sendegarantie von 54 Minuten von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%