DLV will seine Athleten nun ohne Kurskorrektur auf Olympia 2008 in Peking vorbereiten
Fröhlich in Finnland

Die deutschen Sportler freuen sich über einige gute Ergebnisse bei der WM. Der gefühlte Aufschwung ist sogar noch ein bisschen größer als der bereits in der Nationenwertung ablesbare. Die Athleten haben noch Reserven für Olympia 2008.

HELSINKI. Neun größtenteils verregnete Tage in Finnland können die Stimmung ganz schön verbessern. Sie haben die deutsche Leichtathletik aus der Tristesse herausgeholt, die sie befallen hatte. Jürgen Mallow, der Leitende Bundestrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), sagte sogar: „Anders als in der Politik ist bei uns die Stimmung vielleicht schon besser als die Lage.“ Am letzten Tag der Leichtathletik-WM in Helsinki hatte die deutsche Mannschaft nach dem Speerwerfen der Frauen fünf Medaillen gewonnen. Das sind immerhin drei mehr als in Athen, und es ist eine goldene dabei, die von Franka Dietzsch im Diskuswerfen. Fast noch wichtiger als der Medaillenspiegel ist die Nationenwertung, in der auch die Finalplätze vier bis acht berücksichtigt werden. Da verbesserte sich das DLV-Team im Vergleich zu Athen vom elften auf den sechsten Platz.

Der gefühlte Aufschwung ist noch ein bisschen größer. „Wir wollen wieder den Anspruch erheben, zu den besten fünf Leichtathletik-Nationen der Welt zu gehören“, sagte Mallow. Alle fünf Medaillen haben die deutschen zwar wie erwartet in den Wurfdisziplinen gewonnen, weil dort die Konkurrenz nicht ganz so global ist wie bei den Läufern und Springern. Außerdem sind drei der fünfMedaillengewinner schon gesetzte Sportler, Dietzsch ist 37 Jahre alt, der Diskuswerfer Michael Möllenbeck 35, Speerwerferin Nerius ist 32.

Dennoch macht Mallow Sportler aus drei Generationen und vielen Disziplinen für den Aufschwung verantwortlich: die Älteren wie die Diskuswerfer, die Etablierten wie Ralf Bartels, der im Kugelstoßen Dritter wurde, Sprinter Tobias Unger oder Kugelstoßerin Nadine Kleinert, aber auch die Jüngeren wie den Zehnkämpfer André Niklaus, dessen vierter Platz dem DLV besonders viel bedeutet.

Seite 1:

Fröhlich in Finnland

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%