sonstige Sportarten
DSV nominiert Hannawald für die Olympiasaison

Sven Hannawald steht im Kader des deutschen Ski-Verbandes für die kommende Olympiasaison. Der am Burn-Out-Syndrom erkrankte Skispringer erhält durch die Nominierung in den "B-2-Kader" die Chance auf ein Comeback.

Sven Hannawald kann sich wieder Hoffnungen auf ein Comeback im Skisprung-Zirkus machen. Seit 17 Monaten absolvierte der am Burn-Out-Syndrom erkrankte Hannawald kein Springen mehr, ist vom Deutschen Ski-Verband aber dennoch in den Kader für die kommende Olympiasaison nominiert worden. Der 30-Jährige gehört als "B-2-Kader" wie Martin Schmitt offiziell noch zur Lehrgangsgruppe 1. Weltmeister und Olympiasieger Hannawald erhält allerdings keine finanzielle Förderung vom DSV. Durch die Kader-Aufnahme und seinem damit verbundenen Verbleib im offiziellen Doping-Kontrollsystem soll die Tür zu einem möglichen Comeback offen bleiben.

Hannawald hat sein Comeback angekündigt

"Sven Hannawald muss das Kapitel Skispringen für sich selbst abschließen, das können wir als Verband nicht für ihn tun. Er stört ja auch keinen", erklärte Bundestrainer Peter Rohwein: "Wenn er das Bedürfnis hat, wieder anzufangen, kann er sich über Leistung wieder im Nationalteam anbieten. Aber es sprechen viele Anzeichen dagegen." Hannawald hält sich fit, hat aber seit seinem letzten Sprung im Februar 2004 kein skisprungspezifisches Training absolviert. In diesem Frühjahr hatte er erklärt, wieder auf die Schanze zurückkehren zu wollen, allerdings ohne ein genaues Datum zu nennen.

Schmitt schielt auf Olympia 2010

Sein Teamkollege Martin Schmitt plant bis zu den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. "Ich werde nach Turin sicher nicht aufhören, für mich kann es noch ein paar gute Jahre geben. Wenn es gut läuft, bin ich auch 2010 dabei", erklärte der viermalige Weltmeister und Team-Olympiasieger. Nach drei schwächeren Jahren peilt Schmitt in diesem Winter eine Olympiamedaille an: "Das ist sicher mein Ziel. Ich fühle mich wesentlich besser als in den letzten Jahren."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%