Eishockey DEL
EHC München zwei Wochen ohne Torhüter Vollmer

DEL-Tabellenführer EHC München bleibt das Verletzungspech weiterhin treu. Torhüter Joey Vollmer zog sich am Sonntag einen Muskelfaserriss zu und fällt mindestens zwei Wochen aus.

Überraschungs-Tabellenführer EHC München wird in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter vom Verletzungspech verfolgt. Der Aufsteiger muss mindestens zwei Wochen auf Torhüter Joey Vollmer verzichten, der sich am Sonntag im Spiel gegen den deutschen Meister Hannover Scorpions einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zuzog. Da auch der mit einer Förderlizenz ausgestattete Patric Scharnagl nicht zur Verfügung steht, vergaben die Münchner eine weitere Förderlizenz an Torhüter Josef Mayer vom Zweitligisten Ravensburg. Der EHC muss in den kommenden Begegnungen außerdem weiter ohne Daniel Hilpert, Neville Rautert, Jordan Webb, Uli Maurer und Mike Kompon auskommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%