Eishockey DEL
Hannover kassiert Heimpleite gegen Köln

Spitzenreiter Hannover Scorpions hat in der DEL eine deutliche Heimniederlage gegen die Kölner Haie kassiert. Trotz der 5:8-Pleite bleiben die Niedersachsen mit 92 Punkten vorn.

Titelverteidiger Eisbären Berlin bleibt im Kampf um die Vorrunden-Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Spitzenreiter Hannover Scorpions auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Greg Thompson kam am 47. Spieltag zu einem 5:3 (2:1, 2:2, 1:0) beim ERC Ingolstadt und verkürzte fünf Runden vor dem Ende mit 90 Zählern den Rückstand auf die Niedersachsen auf zwei Punkte.

Für Hannover gab es zwei Tage nach der vorzeitigen Qualifikation für die Play-offs eine ordentliche Abreibung. Die Mannschaft von Trainer Hans Zach kassierte gegen den achtmaligen deutschen Meister Kölner Haie eine 5:8 (2:5, 1:1, 2:2)-Pleite. Während der Vizemeister aus Köln bekanntlich erstmals...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%