Eishockey NHL
Ducks vier Wochen ohne Verteidiger Schneider

Neuzugang Mathieu Schneider wird den Anaheim Ducks aus der nordamerikanischen Profiliga NHL vier Wochen fehlen. Der 38 Jahre alte Verteidiger brach sich im ersten Vorbereitungsspiel den Knöchel des linken Fußes.

Stanley-Cup-Champion muss in den kommenden vier Wochen auf Neuzugang Mathieu Schneider verzichten. Der Verteidiger, der im Sommer von den Detroit Red Wings nach Kalifornien wechselte, brachte sich im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison den Knöchel des linken Fußes. Auch der 3:2-Sieg über die Los Angeles Kings konnte die Ducks über die Verletzung nur schwerlich hinwegtrösten.

"Die Aktion, in der sich Mathieu verletzt hat, sah eigentlich harmlos aus. Leider hat sie für unsere Vorbereitung weitreichende Folgen", sagte Ducks-Coach Randy Carlyle nach der Untersuchung seines Schützlings. "Das ist offensichtlich etwas, mit dem wir nicht gerechnet haben. Aber Verletzungen gehören zum Sport dazu. Nun werden die anderen Spieler mehr Verantwortung übernehmen müssen."

Schneider, der vor seiner 20. Saison in der NHL steht, unterschrieb vor der Saison einen Zwei-Jahres-Vertrag über 11,25 Mill. Dollar. Der 38-Jährige erzielte in der vergangenen Saison elf Tore und 41 Assists in 68 Spielen mit den Detroit Red Wings.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%