Eishockey NHL
Kapitän Alfredsson beendet NHL-Karriere in Ottawa

Daniel Alfredsson wird seine Karriere bei den Ottawa Senators beenden. Der schwedische Kapitän, der seit 1995 bei den Kanadiern spielt, verlängerte seinen Vertrag um vier Jahre.

Routinier Daniel Alfredsson wird seine Karriere in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Ottawa Senators beenden. Die Kanadier haben den Vertrag mit ihrem schwedischen Kapitän um weitere vier Jahre verlängert. Der 35-Jährige spielt bereits seit 1995 in Ottawa.

"Die Senators und Ottawa haben mich und meine Familie als Teil ihrer Gemeinschaft aufgenommen. Es ist großartig, dass ich den Rest meiner NHL-Karriere in Ottawa verbringen werde", erklärte der Olympiasieger von Turin nach dem Vetragsabschluss.

Stürmer Alfredsson war 1994 in den Drafts als zweiter Sechstrunden-Pick an Position 133 von Ottawa ausgewählt worden und erhielt ein Jahr später einen Profivertrag. Der fünfmalige All-Star ist mit 861 Spielen, 334 Toren und 522 Assists für 856 Punkte Senators-Rekordspieler in all diesen Kategorien. 1996 erhielt Alfredsson die "Calder Trophy" für den besten Rookie des Jahres.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%