Eishockey NHL
NHL sperrt Canucks-Verteidiger Öhlund

Vier Spiele zum Zuschauen verdammt ist der Schwede Mattias Öhlund in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Der Verteidiger der Vancouver Canucks wurde wegen eines Stockschlags gesperrt.

Die Vancouver Canucks müssen in der nordamerikanischen Profiliga NHL vorerst ohne Verteidiger Mattias Öhlund um Punkte kämpfen. Der Schwede wurde am Sonntag von der NHL für vier Spiele aus dem Verkehr gezogen.

Der 31-Jährige wurde wegen eines Stockschlags aus dem Heimspiel gegen die Minnesota Wild am vergangenen Freitag gesperrt. Beim 6:2-Heimsieg hatte Öhlund knapp vier Minuten vor der Schlusssirene Gegenspieler Mikko Koivu mit seinem Schläger das linke Wadenbein gebrochen. Damit fehlt Öhlund den Canucks gegen Calgary, Edmonton, Minnesota and St. Louis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%