Eishockey NHL
NHL-Veteran Brian Leetch beendet seine Karriere

Nach einer selbst gewählten Pause hat Brian Leetch seine Karriere offiziell für beendet erklärt. Der 39 Jahre alte Verteidiger verbuchte in seiner Laufbahn 247 Tore und 781 Assists in 1 205 NHL-Spielen.

Nach 1 205 Spielen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL hat Verteidiger Brian Leetch seine aktive Karriere beendet. Der 39-Jährige hatte 1994 den Stanley Cup mit den New York Rangers gewonnen. Nach Ablauf seines Ein-Jahres-Vertrages bei den Boston Bruins zum Ende der Saison 2005/2 006 hatte Leetch entschieden, eine Auszeit vom aktiven Sport zu nehmen.

"Ich bin glücklich, dass ich seit 1988 in der NHL spielen konnte. Ich habe die Liga in der vergangenen Saison sehr vermisst. Aber jetzt ist es an der Zeit aufzuhören", so Leetch in einem ersten Statement.

Neben den Rangers spielte der zehnfache All-Star-Spieler für die Toronto Maple Leafs und die Boston Bruins. Insgesamt verbuchte der Verteidiger in seiner Karriere 247 Tore und 781 Assists. Leetch gilt als heißer Kandidat für die Aufnahme in die "Hall of Fame" des Eishockeys.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%