Eishockey NHL
Niederlage für Sturms Bruins in Buffalo

Ohne den verletzten Jochen Hecht siegten die Buffalo Sabres in der NHL 3:2 nach Penaltyschießen gegen Marco Sturms Boston Bruins. Tampa Bay Lightning siegte ohne Olaf Kölzig.

Die Buffalo Sabres bleiben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL auch ohne den am Finger verletzten Jochen Hecht auf Erfolgskurs. Der 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Boston Bruins um Marco Sturm war bereits der fünfte Sieg im sechsten Saisonspiel für die "Säbel", die damit nach den New York Rangers das zweitbeste Team der Liga stellen.

Dabei sah es in der Hsbc Arena in Buffalo lange sehr schlecht aus für die Gastgeber. Dennis Wideman und Phil Kessel hatten die Bruins nach 31 Minuten 2:0 in Front geschossen, Clarke Macarthur und Drew Stafford retten die Sabres mit ihren Toren dann aber noch in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%