Eishockey NHL
Sharks entscheiden kalifornisches Duell für sich

Das 2:1 nach Penaltyschießen bei den Anaheim Ducks war für die San Jose Sharks in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL bereits der sechste Auswärtssieg in Serie. Bei Anaheim gab Scott Niedermeyer sein Comeback.

Auswärtssieg für die San Jose Sharks und die beiden deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc. Im kalifornischen Duell bei Titelverteidiger Anaheim Ducks behielten die "Haie" in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL mit 2:1 nach Penaltyschießen die Oberhand.

17 174 Zuschauer waren ins ausverkaufte Honda Center gekommen, um das Comeback eines Topstars hautnah mitzuerleben. Erstmals seit dem Titelgewinn stand Verteidiger Scott Niedermayer wieder für die Ducks auf dem Eis. Der 34-Jährige hatte lange Zeit über seinen Rücktritt vom aktiven Sport nachgedacht, entschloss sich Anfang Dezember jedoch für eine Fortsetzung der Karriere. In seinem ersten Spiel nach langer Pause stand der Kanadier 23:52 Minuten auf dem Eis.

Zunächst lief es für die Ducks auch nach Plan. Bobby Ryan brachte die Hausherren auf Vorarbeit von Neuzugang Doug Weight im ersten Drittel 1:0 nach vorne. Erst im zweiten Drittel kamen die Gäste besser ins Spiel. Rookie Torrey Mitchell gelang in Unterzahl der verdiente Ausgleich. Nach torlosem Schlussdrittel und ebenfalls torloser Verlängerung musste das Penaltyschießen die Entscheidung bringen.

Thornton trifft den entscheidenden Penalty

Dort behielten die Sharks die besseren Nerven. Center Joe Thornton sorgte als insgesamt zwölfter Schütze für den Sieg der Gäste, die damit bereits den sechsten Auswärtserfolg in Serie unter Dach und Fach brachten. "Spiele gegen Anaheim sind immer etwas besonderes. Ich freue mich, dass ich den Sieg für uns perfekt gemacht habe", so Matchwinner Thornton nach der Partie.

Verteidiger Ehrhoff spielte 23:50 Minuten und kassierte eine Strafzeit wegen Haltens, Angreifer Goc durfte 8:18 Minuten aufs Eis.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Anaheim Ducks - San Jose Sharks 1:2 n.P., New Jersey Devils - Philadelphia Flyers 4:2, New York Rangers - Phoenix Coyotes 1:5, St. Louis Blues - Calgary Flames 3:5, Chicago Blackhawks - Florida Panthers 1:3.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%