Eisschnelllauf International
Kunze beim "Olympischen Tag" in Dresden vorne

Yvonne Kunze und der Belgier Wim de Deyne haben beim Internationalen Shorttrack-Meeting "Olympischer Tag" in Dresden den Mehrkampf für sich entschieden. Kunze verwies Tina Grassow und Christin Priebst auf die Plätze.

Beim Internationalen Shorttrack-Meeting "Olympischer Tag" in Dresden haben Lokalmatadorin Yvonne Kunze und Wim de Deyne aus Belgien den Mehrkampf gewonnen. Kunze, die sowohl die 500m als auch die 1500m gewann, verwies ihre Vereinskollegen Tina Grassow und 1 000-m-Siegerin Christin Priebst auf die folgenden Plätze.

De Deyne war Sieger über 1000m und gewann vor seinem Landsmann Pieter Gysel, der die 1500m für sich entschied, und dem Dresdner Robert Seifert. Der erst 17-jährige Seifert ließ als Sieger über 500m und als Dritter über 1000m jeweils die komplett vertretenen deutschen Weltcupstarter hinter sich. "Damit ist er sogar noch ein Thema für die Olympia-Mannschaft", sagte Shorttrack-Cheftrainer Jürgen Dennhardt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%