Eisschnelllauf Weltcup
Monique Garbrechts Gepäck wieder aufgetaucht

Auch Eisschnellläuferin Monique Garbrecht hat ihr Gepäck wieder, das ihr auf dem Rückflug vom Weltcup in Salt Lake City (USA) abhanden gekommen war. Claudia Pechstein bekam ihre Schlittschuhe bereits am Mittwoch zurück.

Eisschnellläuferin Monique Garbrecht hat einen Tag nach Kollegin Claudia Pechstein nun auch ihr Gepäck zurück, das zu Wochenbeginn auf dem Rückflug vom Weltcup in Salt Lake City (USA) verschwunden war. "Nun kann ich wenigstens wieder trainieren", meinte Garbrecht, nachdem sie am Donnerstagabend ihre Schlittschuhe und das gesamte Zubehör entgegennahm.

Die neunmalige Sprintweltmeisterin brachte den Verlust der wertvollen Sport-Ausrüstung mit den verschärften Sicherheitsbestimmungen nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in Zusammenhang. Vor den Terroranschlägen sei es den Eisschnellläufern erlaubt gewesen, Schlittschuhe und Kufen im Handgepäck mitzuführen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%