Europameisterschaft
Tischtennis ringt um Aufmerksamkeit

Mit Starspielern wie Timo Boll scheint Tischtennis auch in Deutschland neue Fans gewonnen zu haben: Fast alle Spiele der Europameisterschaft in Stuttgart sind bereits ausverkauft. Nur das Interesse der Fernsehsender und Sponsoren hält sich bisher in Grenzen.

HAMBURG. Wenn die besten Tischtennisspieler Europas vom 13. bis 20. September in Stuttgart um die Europameisterschaft spielen, werden die Zuschauertribünen prall gefüllt sein. Zweieinhalb Monate vor Turnierbeginn wurden bereits 35 000 Eintrittskarten abgesetzt. "Vier Wettkampftage sind komplett ausverkauft, darunter die beiden Schlusstage", sagt Matthias Vatheuer, Generalsekretär des DTTB.

Auch die weiteren Ticketkontingente für die Spiele in den beiden Austragungsstätten Porsche-Arena und Hanns-Martin-Schleyer-Halle seien größtenteils vergriffen. "70 Prozent aller Karten sind verkauft", sagt Britta Gerlach, Geschäftsführerin der Tischtennis Marketing GmbH (TMG), die für die Vermarktung der EM zuständig ist. Das Ziel des Verbandes, die Veranstaltung zu hundert Prozent auszulasten, scheint greifbar. Damit wären 15 Prozent des gesamten EM-Etats von drei Mio. Euro sichergestellt.

Trotz des großen Zuschauerinteresses fällt es dem Verband jedoch schwer, auch die Medienpräsenz der Sportart zu erhöhen. Das ehrgeizige Ziel der TMG ist es, täglich über eine Million Fernsehzuschauer zu erreichen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden ARD und ZDF von der Europameisterschaft berichten. "Sie bieten uns die Chance auf die höchsten Reichweiten", sagt Thomas Weikert, Präsident des DTTB.

Eine umfassende Berichterstattung sieht allerdings anders aus: Voraussichtlich werden selbst die Halbfinal- und Finalspiele am 19. und 20. September nur im ZDF-Infokanal live auf Sendung gehen. Der Rest sind Häppchen, kurze Zusammenfassungen unter anderem im Morgenmagazin von ARD und ZDF. Der Spartenkanal Eurosport, Vertragspartner des europäischen Verbandes (ETTU), berichtet nur acht Stunden über die EM.

Seite 1:

Tischtennis ringt um Aufmerksamkeit

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%