Golf European PGA
Schuster verpasst in Crans Montana Top-Platzierung

Mit schwachen letzten neun Löchern hat sich Golfprofi Tino Schuster um eine Top-Platzierung beim European Masters in Crans Montana gebracht. Dem Stuttgarter unterliefen vier Bogeys, er schloss auf Platz 20 ab.

Beim European Masters in Crans Montana reichte es für den deutschen Golfprofi Tino Schuster nicht für eine Top-Platzierung. Dem Stuttgarter unterliefen vier Bogeys und er fand sich am Ende mit 280 Schlägen nur auf dem geteilten 20. Platz wieder. Als Lohn kassierte der 29-Jährige einen Scheck über 22 640 Euro. Mit einem Schlag mehr landete der Ratinger Marcel Siem auf dem geteilten 25. Rang, für den er noch 19 300 Euro erhielt. Sven Strüver (Hamburg) kam mit 288 Schlägen nicht über den 59. Platz hinaus.

Der mit 333 330 Euro versüßte Sieg ging an Brett Rumford. Der Australier setzte sich am ersten Extra-Loch des Stechens mit einem Birdie gegen den Engländer Phillip Archer durch. Beide Spieler hatten nach vier Runden 268 Schläge auf dem Konto. Für den 30-jährigen Rumford war es der insgesamt dritte Erfolg auf der Europa-Tour und der erste seit mehr als drei Jahren (Irish Open). Dritter mit 269 Schlägen wurde der Waliser Bradley Dredge.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%