Golf PGA
Starker Cejka landet in Reno auf Rang neun

Ein guter neunter Platz beim US-Turnier in Reno/Nevada hat Golfprofi Alex Cejka der erhofften Tour-Karte für 2007 ein Stück näher gebracht. Der Gesamtsieg ging an den US-Amerikaner Will Mackenzie.

Der Münchner Golfprofi Alex Cejka hat beim US-Turnier in Reno/Nevada (3,0 Mill. Dollar) mit einer Top-Ten-Platzierung auf sich aufmerksam gemacht. Der gebürtige Tscheche (273) beendete die Veranstaltung mit fünf Schlägen Rückstand auf den US-Amerikaner Will Mackenzie (268) auf dem geteilten neunten Rang.

Cejka verdiente sich ein Preisgeld in Höhe von 84 000 Dollar und kommt der Tour-Karte für 2007 immer näher. In der Geldrangliste kletterte der 35-Jährige von Position 142 auf 133, damit fehlen ihm noch acht Plätze zum Erhalt des Arbeitsplatzes im nächsten Jahr.

Im Kampf um den Gesamtsieg lieferte sich Mackenzie ein spannendes Duell mit seinem Landsmann Bob Estes. Nachdem er bereits einen Vorsprung von drei Schlägen verspielt hatte, sicherte dem 31-Jährigen am letzten Loch ein Birdieputt aus drei Metern doch noch den Siegerscheck von 540 000 Dollar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%