Handball Bundesliga
Balingen-Weilstetten überrascht Kronau Östringen

Die SG Kronau/Östringen tritt in der Handball-Bundesliga weiter auf der Stelle. Gegen die auswärts sieglose HBW Balingen-Weilstetten kam der Tabellenzehnte in heimischer Halle nicht über ein 22:22 (12:10)-Remis hinaus.

Die SG Kronau/Östringen bleibt in der Handball-Bundesliga im Mittelmaß stecken. Am 16. Spieltag kam die SG vor 10 093 Zuschauern in Mannheim gegen den auswärts sieglosen Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten nur zu einem 22:22 (12:10)-Remis. Den Punkt für die Gäste sicherte Martin Strobel mit einem Tor ein letzter Sekunde.

Mit acht Toren war Mariusz Jurasik bester Werfer der Gastgeber, die nun mit 15:17 Punkten den zehnten Tabellenplatz belegen. Bei Balingen trafen Frank Ettwein und Lars Klüttermann je vier Mal. Mit 6:26 Zählern liegt der Meister der 2. Bundesliga Süd auf dem 16. Tabellenrang, schöpfte aber neuen Mut im Abstiegskampf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%