Handball Bundesliga
Flensburg angelt sich Torjäger Petersson

Die SG Flensburg-Handewitt hat sich den besten Torschützen des Ligakonkurrenten TV Großwallstadt geschnappt. Alexander Petersson wechselt trotz eines bis 2008 laufenden Vertrages in den hohen Norden.

Der TV Großwallstadt muss den Abgang seines besten Torwerfers Alexander Petersson verkraften. Der isländische Nationalspieler wird sich trotz eines Vertrages bis 2008 dem Champions-League-Finalisten SG Flensburg-Handewitt anschließen.

"Es ist schwierig, einen Spieler zu halten, der schon bei einem anderen Verein unterschrieben hat. Unsere Aufgabe ist es nicht, einzelne Spieler um jeden Preis zu halten, sondern den TVG wirtschaftlich gesund zu führen. Deshalb haben wir uns entschlossen, Petersson ziehen zu lassen", kommentierte Großwallstadts Vorstandsboss Georg Ballmann am Freitag den Wechsel.

Rückraumspieler Petersson hat in dieser Saison in 29 Bundesligaspielen 170 Treffer (davon 22 Siebenmeter) für den derzeitigen Tabellenneunten erzielt und steht derzeit in der Torjägerliste auf Platz elf.

Neben dem Isländer wird auch Nichlas Holm Jörgensen den Verein verlassen. Den 22-Jährigen zieht es zurück in seine dänische Heimat. Dafür konnte der TV Großwallstadt die Verpflichtung des Slowenen Bostjan Hribar vom Liga-Konkurrenten Wilhelmshavener HV perfekt machen. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler spielte zuvor beim slowenischen Spitzenklub Celje.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%