Handball Bundesliga
Gummersbach spielt Großwallstadt an die Wand

Mit einem 35:22 (22:11)-Sieg gegen den TV Großwallstadt hat der VfL Gummersbach die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Auch der HSV Hamburg setzte mit dem 39:28 (19:12) gegen Düsseldorf seine Erfolgsserie fort.

Rekordmeister VfL Gummersbach hat seine Spitzenposition in der Bundesliga mühelos verteidigt. Das Team von Trainer Alfred Gislason feierte einen 35:22 (22:11)-Kantersieg gegen den TV Großwallstadt und spielte den Ex-Meister dabei regelrecht an die Wand.

Hinter Gummersbach (12:2) ist Frisch Auf Göppingen auf den zweiten Platz vorgerückt. Der frühere Meister besiegte den Wilhelmshavener HV 36:30 (21:16) und ist mit 10:0 Zählern als einzige Mannschaft noch ohne Verlustpunkt. Tabellendritter ist nun der HSV Hamburg (10:2), der mit dem 39:28 (19:12) gegen die noch punktlose HSG Düsseldorf seine Erfolgsserie fortgesetzt hat. Zudem gab Hamburg bekannt, dass Nationalspieler Pascal Hens seinen Vertrag vorzeitig bis 2011 verlängert hat.

Flensburg kassiert erste Saison-Pleite

Die erste Saison-Niederlage kassierte die SG-Flensburg-Handewitt beim 30:31 (15:14) in der Partie bei der SG Kronau-Östringen. Im Spiel zweier Ex-Meister kam der SC Magdeburg zu einem 39:27 (18:16)-Sieg beim TBV Lemgo. Den ersten Bundesliga-Sieg der Vereinsgeschichte holte der HBW Balingen-Weilstetten mit dem 27:22 (13:10) gegen GWD Minden. Der TuS N-Lübbecke besiegte unterdessen die HSG Wetzlar 26:24 (13:13) und verbuchte seinen ersten Saisonsieg.

Vor 2031 Zuschauern in Gummersbach spielten die Gastgeber eine herausragende erste Halbzeit. Mit eindrucksvollem Tempo-Handball hatten die Oberbergischen die Partie bereits frühzeitig entschieden. Damit nahm der VfL erfolgreich Revanche für die deutliche Pleite aus der Vorsaison, als Großwallstadt einen Sieg mit elf Toren Vorsprung verbuchte.

Balingens Mitaufsteiger Eintracht Hildesheim schrammte knapp an einer Überraschung vorbei. Bei der HSG Nordhorn unterlag die Eintracht 28:29 (13:14).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%