Handball Bundesliga
Kiel nach Sieg in Düsseldorf Zweiter

Der THW Kiel hat sich mit 37:26 (17:16) bei der HSG Düsseldorf durchgesetzt und ist in der Tabelle auf den zweiten Platz gerückt. Für die Gastgeber war es schon die siebte Niederlage im achten Spiel.

Bei der HSG Düsseldorf hat sich der deutsche Meister THW Kiel keine Blöße gegeben. Die Norddeutschen gewannen letztlich deutlich mit 37:26 (17:16) und rückten in der Handball-Bundesliga auf Platz zwei vor. Mit 13:3 Punkten trennt die "Zebras" nur noch ein Zähler von Ligaprimus VfL Gummersbach (14:2). Die Gastgeber mussten unterdessen ihre siebte Niederlage im achten Spiel hinnehmen und stehen mit 2:14 Punkten auf dem vorletzten Rang.

Vor 1900 Zuschauern konnten die Gastgeber bis zur 35. Minute (19:20) gut mithalten. Dann legte der Favorit einen Gang zu. Bei Kiel glänzte der Schwede Henrik Lundström mit neun Treffern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%